Lassi – leicht verdauliches Joghurtgetränk aus dem Ayurveda

Traditionell wird es zum Mittagessen gereicht um die Verdauung zu harmonisieren. Im Sommer ist es erfrischend und nährend. Lassi beruhigt den Magen und reinigt und stärkt die Darmflora.
Es sollte hochwertiger frischer Joghurt verwendet werden.

Zutaten für 4 Personen

  • 300 g Vollmilchjoghurt
  • 600 ml Quellwasser
  • 1 Prise gemahlenen Ingwer
  • 1 Prise gemahlenen Kardamom
  • 1-2 EL brauner Rohrzucker oder Honig

Zubereitung
Alle Zutaten miteinander verquirlen.

Hinweis
Am besten für die Gesundheit ist Lassi ohne Früchte, doch Bananen und Mangolassi sind gute Ausnahmen.
Süße oder salzige Gewürzlassi, nicht zu kalt, sind gut geeignet um die Gesundheit zu fördern.
Zutaten für Mango-Lassi

  • 1 reife Mango
  • 300 g Joghurt
  • 600 ml Quellwasser
  • 1 EL braunen Rohrzucker oder Honig

Fruchtfleisch mit den übrigen Zutaten pürieren.

Zutaten für Bananen-Lassi

  • 1/2 Banane
  • 500 g Joghurt
  • 1/2 L Wasser
  • 125 g Sahne
  • 1-2 EL Rohrzucker oder Honig

(© Michaela Schmidt-Meier / pixelio.de)