Hirsebrei mit Apfel

In der kälteren Jahreszeit sind eher Getreidebreie ideal; wie zum Beispiel Hirsebrei mit Apfel. Hirse ist reich an Mineralien und Spurenelementen und sehr gut für Haut, Haare und Nägel.

Zutaten:

  • 400 ml Hafermilch
  • 125 g Hirse
  • etwas Vanillezucker
  • 1-2 TL brauner Zucker
  • 1 Apfel
  • 1 Msp. gemahlener Zimt

Zubereitung
Milch, Hirse, Vanillezucker und Zucker in einen Topf geben und unter Rühren aufkochen.
Bei mittlerer Hitze 15-20 Min. köcheln lassen, dabei immer wieder umrühren.
Anschließend den Brei vom Herd nehmen und ca. 10 Min. quellen lassen. Dabei ab und zu umrühren.
Apfel waschen und in kleine Würfel schneiden unter den Hirsebrei rühren. Zimt unterheben.

Dieses Rezept lässt sich gut variieren: statt Hirse können auch Haferflocken oder Reisflocken verwendet werden.
Und statt eines Apfels können Banane, Himbeeren, Heidelbeeren oder Aprikosen untergerührt werden.

 
Bild: wolfgang teuber / pixelio.de