Kleine Fantasiereise

Einfach mal in Gedanken am Strand sitzen, schließe die Augen. Sieh das Meer vor deinem geistigen Auge.
Beobachte das Meer, lausche dem Wellenrauschen, nehme wahr, was es dir heute erzählen möchte.
Und es hat seeehr viel zu erzählen, lerne zuzuhören!

Ins Meer münden alle Flüsse, wie unsere Gedanken alle aus einer Quelle entspringen.
Vielleicht bekommst du Lösungen und herrliche Gedanken und Bilder, die Dich im Leben begleiten und inspirieren.

Es gibt lange einsame Strände in Indien und wohl die schönsten Sonnenuntergänge, die selbst in unseren Träumen nicht schöner sein könnten.

Solltest du auch einmal in Indien an einem einsamen Strand sitzen, dann genieße den Sonnenuntergang und schau dir das Leuchten der Sterne an. Stell dir vor, dass auch du genauso hell strahlst wie einer dieser vielen Sterne. Spüre den Sandstrand unter dir, unter deinen Füßen. Sieh den blauen Himmel über dir. Genieße die frische reine Luft am Meer, ATME … erfreue Dich an Deinem Sein 🙂

Verweile in diesem Zustand der Freude!