Entspannung

In der Entspannung werden Stresshormone abgebaut und Glückshormone ausgeschüttet.

Stress ist wichtig, er motiviert uns und befähigt uns zu Höchstleistungen. Doch es sollte eine Balance geben zwischen Anspannung und Entspannung. Sonst lähmt Stress, er macht krank: Kopfschmerzen, Schlafstörungen, Konzentrationsprobleme und schlechte Laune sind typische Folgen. Sogar das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen steigt.

Tiefenentspannung ist eine gute Möglichkeit um sich aufzuladen mit neuer Kraft, Energie und Positivität. Hilfreiche Techniken sind

  • Autosuggestion
  • Autogenes Training
  • Fantasiereisen